Bereits zum 9. Mal

„KiWei“ - der Kinder-Weingarten in Schornsheim

„Was macht der Winzer das ganze Jahr über?“

Start: 28. März 2020 um 15.00 Uhr

Bild: Kinder im 2. „KiWei“ Projekt 2015

Warum werden die Reben geschnitten? Wieso weinen die Reben? Wie lange dauert es, bis dieTrauben reif sind?
Was geschieht in der Zwischenzeit?

„Würdest du im Herbst gerne Trauben ernten und frischen Saft pressen? Na, dann schau, ob du folgende Fragen mit „Ja“ beantworten kannst:

  • „Bist du gut drauf?“
  • „Möchtest du die Arbeiten im Weinberg kennenlernen?“
  • „Interessierst du dich für unsere Natur?“
  • „Liebst du die Herausforderung?“
  • „Matsch und Regen machen dir nichts aus?“
Wenn du bei allem „Ja!!!“ rufst, dann bist du genau richtig bei uns!

Dann lege dir doch schon mal deine Matschhose und die Gummistiefel bereit und melde dich gleich beim Kinder-Weingarten an.
Wir freuen uns auf dich!


Projektablauf im Kinderweingarten 2020

Jedes Kind wird Pate einer Rebe und übernimmt im Jahr die Pflege und Verantwortung dafür.

Wir treffen uns an 5 Terminen im Jahr:

     1. Tag: Rebschnitt & biegen
     2. Tag: Ausbrechen, neue Reben setzen
     3. Tag: Qualitätsarbeiten im Weinberg (wie „Heften“) und Beobachtung von Pflanzen/Schädlingen
     4. Tag: Qualitätsarbeiten wie „das Kippeln“ und Bodenkunde
     5. Tag: Weinlese mit Saft pressen


Organisatorisches
Begrenzte Teilnehmerzahl: 12 Kinder pro Gruppe (ab 5 Jahren).
Teilnahme nach Eingang der Anmeldung. Pro Kind eine Teilnahmegebühr von 70 €

+ + + Beginn ist am 28. März 2020 um 15:0O Uhr + + +
Für weitere Informationen einfach anrufen!
Weingut Hofmeister Tel: 06732-4333 | email: joachim.hofmeister@t-online.de


„KiWei" - Der Kinderweingarten ist ein Projekt der Kinder gemeinsam mit dem Weingut Hofmeister

Für Kinder ab 5 Jahren bieten wir das Projekt „Kinder-Weingarten“ an einem ortsnahen Weinberg in Schornsheim an.

  • Jedes Kind erhält „seine Rebe“ und wird für ein Jahr Rebpate / Rebpatin.
  • Rund ums Jahr werden wir mit den Kindern verschiedene Aktionen im Weingarten starten und erleben wie die Reben wachsen.
  • Die Kinder können so Schritt für Schritt nachvollziehen was sich im Weingarten tut.
  • Sie beobachten, wie die Reben wachsen, sich verändern und welche Arbeiten nötig sind, um sie dabei zu unterstützen.
  • Wir erfahren gemeinsam das Schneiden, Biegen, die Bodenbearbeitung, das Heften, Entlauben und vieles mehr.
  • Im Herbst kommt dann die Lese und die Kinder werden ihre Trauben ernten und selbst zu Saft pressen.